Liefer/Versandkosten

1. Bezahlung

Wir sind ständig darum bemüht, Ihre Bestellung so informativ und komfortabel wie möglich zu gestalten. Hierzu gehören auch die Zahlungsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen klassische Zahlungsarten, aber auch moderne und bequeme Abwicklung per PayPal . Hierbei achten wir auf größtmögliche Sicherheit. Informieren Sie sich auf dieser Seite und entscheiden Sie selbst, welche Zahlungsart für Sie von Vorteil ist.

1.1 Vorkasse – Überweisung
Sie können nach Ihrer Bestellung bezahlen wann Sie möchten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bestellung nach 5 Tagen stornieren, wenn noch keine Zahlung erfolgt ist.
Sie überweisen uns den Rechnungsbetrag auf u.g. Konto. Wir warten auf den Eingang Ihrer Überweisung und liefern Ihre Bestellung aus sobald die bestellte Ware lieferfähig ist und Ihre Überweisung bei uns eingetroffen ist. Es fallen keinerlei Zusatzgebühren an.

Bitte beachten Sie, dass Überweisungen (auch online) 1-3 Bankwerktage benötigen und dazu noch 1 Werktag für die interne Verbuchung bei uns zuzurechnen ist.

Vermerken Sie bei Ihrer Überweisung bitte unbedingt Ihren Namen und, falls bekannt, Ihre Kundennummer oder bei einer Online-Bestellung die Bestellnummer! Dies erleichtert die Zuordnung zu Ihrer Bestellung.

Verwenden Sie bitte folgende Kontoverbindung:
Eckart Jäschke
KSK Döbeln
Konto 43002809
BLZ 86055462
SWIFT/BIC SOLADES1DLN
IBAN DE21 8605 5462 0043 0028 09

1.2 Rechnung (nur öffentliche Einrichtungen und Vertragspartner)
Öffentlichen Einrichtungen und Vertragspartnern bieten wir Zahlung per Rechnung an. Wir versenden sofort nach Bestellung sobald die bestellte Ware lieferfähig ist. Nachdem Sie Ihre Ware erhalten haben, begleichen Sie die Rechnung. Privatkunden sowie Partner können nicht per Rechnung bezahlen.

1.3 PayPal
Sie werden während des Bestellvorgangs kurzzeitig auf die PayPal-Seite weitergeleitet. Dort können Sie sich einloggen und Ihre Zahlung an uns einleiten. Die Gebühren für diesen Vorgang übernehmen wir. Ihnen entstehen durch diese Zahlart keine weiteren Kosten. Nach der Bezahlung, werden Sie auf unsere Seiten zurückgeleitet. Ihre Ware ist dann sofort versandbereit (sofern lagernd).

2. Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

2.1 Versandkosten im Überblick  
Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,80 EUR pro Bestellung. Ab einem Warenwert von 80,00 EUR liefern wir versandkostenfrei. Für die Lieferung in die EU Zone 1 berechnen wir pauschal 14,90 EUR pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Unter EU Zone 1 fallen folgende Länder:
Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d’Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)

Selbstabholung
Alle Artikel aus dem Online-Shop können auch in unserem Büro abgeholt werden, natürlich versandkostenfrei!
Dafür benötigen wir dennoch vorab eine Online-Bestellung! Alle lagernden Artikel, die online bestellt sind, können Mo-Fr in der Zeit von 9-16 Uhr nach Absprache in unserem Büro abgeholt werden.
Bitte den Betrag vorher wie beim Versand begleichen – wir sind kein Ladengeschäft und verfügen über keine Kasse und Wechselgeldbestände!

3. Lieferung

Die voraussichtliche Lieferzeit entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung. Falls dort keine Angaben gemacht werden, erfolgt die Lieferung bei Bestellannahme innerhalb von 2-4 Werktagen. Bei der Zahlungsart Vorkasse wird die Ware erst nach Zahlungseingang versendet, daher kann es vorkommen, dass es bis zur Lieferung einige Tage länger dauert.

4. Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

5. Vertragstext
Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die Allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen werden Ihnen ebenfalls per Email zugesendet.

6. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

TECHNIKBÜRO-OSTRAU
Eckart Jäschke
Im Kalkgrund 8
04749 Ostrau
E-Mail: widerruf@technikbuero-ostrau.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 80 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung